Wenn die Zahnfee kommt ...

Keiner geht gern zum Zahnarzt. Aber wat mutt, dat mutt! Für die Theklaer Bande war es heute nach zwei Jahren wieder an der Zeit, überstehende Kanten abzuschleifen. Nesthäkchen Uschi musste auch einen kleinen Wolfszahn ziehen lassen.


Was ganz schön martialisch aussieht, ist in Wirklichkeit nicht so wild. Die Pferde werden für die Behandlung sediert und schlafen dann gemeinsam ihren Rausch aus. Mittlerweile sind sie wieder alle putzmunter.



Stempel im Bonusheft: check ✔😜

8 Ansichten

Folgen Sie mir auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle

​© 2020 by Reittherapie Müller

Reittherapie und Therapeutisches Reiten in Sachsen