Geschwister-Nachmittag im Mai

Eine schöne Zusammenfassung der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V. zur Veranstaltung im Mai: 


"Bibi und Tina? Von wegen! Geschwistertag im Therapie- und Reitgarten Thekla 🤩🐴 Acht Geschwisterkinder im Alter von drei bis sechs Jahren waren nach Thekla gekommen - Einige kennen sich schon aus, andere sind neu. Als alle da sind, geht es direkt los: Die Geschwisterkinder bürsten, striegeln und satteln die Pferde. Dabei werden sie von den freundlichen Mitarbeiter*innen unterstützt und angeleitet und währenddessen die neugierigen Fragen geduldig beantwortet.



Nachdem die Pferde auch noch geschmückt und soweit vorbereitet sind, kann es endlich ans Reiten gehen. Die Aufregung der Kinder ist dabei kaum zu übersehen. Wer darf zuerst reiten? Und wer bekommt das größte Pferd? 😍 Die erste Gruppe von vier Geschwistern wird mit Helmen ausgestattet und auf die Pferde gesetzt. Der Ausritt führt durch den wunderschönen Stadtteil Abtnaundorf, vorbei an anderen Reiterhöfen und geradewegs in den grünen Park mit seinem märchenhaften Schloss. Die Kids haben während der Tour viel zu beobachten und unterhalten sich wissbegierig mit ihren Begleiter*innen. Dabei vergessen sie vollkommen die anfängliche Unsicherheit und gewinnen rasch Vertrauen zu dem Tier. Wie im Flug vergehen so 45 Minuten und im Anschluß wird getauscht und die zweite Gruppe darf zum Ausritt.


Zurück auf dem Hof brennt bereits ein Lagerfeuer und es werden Stockbrot und Würstchen gegrillt. Wer noch Energie hat, spielt mit dem Hofhund Pepe. Und auch die Eltern verleben einen schönen Tag. Sie können sich mit den anderen Eltern austauschen, entspannen und haben mit ihren Kindern einmal ganz ungestört ein tolles gemeinsames Erlebnis.


Herzlichen Dank an Stef und Marie sowie dem Team des Therapie- und Reitgartens für die liebevolle Begleitung. Bis zum nächsten Mal!"

16 Ansichten

Folgen Sie mir auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle

​© 2020 by Reittherapie Müller

Reittherapie und Therapeutisches Reiten in Sachsen