Ein neues Pferd - diesmal ein Echtes!

Heute kam "Blaze" zu uns. Wir übernehmen den Spitznamen der Vorbesitzer und nennen sie Uschi :-)


Erst gestern hatten wir die Maus kennengelernt und alles festgemacht. Es mussten also in Windeseile ein Stück Paddock abgezäunt und ein angemessenes Begrüßungszeremoniell organisiert werden. Nichts leichter als das für Stef und ihre Makita! Am Abend stand ein gemütliches Quartier um das Weidezelt bereit, die Hakenleiste für die Halfter war erweitert worden und als große Überraschung malten die Kinder am Sonntagmorgen ein wunderschönes Plakat. Uschi konnte einziehen :-)


Die kleine Maus ist vierjährig, kommt ursprünglich aus Irland und hat uns beim Besichtigen sofort mit ihrer neugierigen, freundlichen und höflichen Art begeistert. Gemeinsam mit Marie wird sie in den nächsten Monaten und Jahren in ihre Aufgabe als Therapiepferd hineinwachsen. Wir haben keine Zweifel, dass sie das ganz toll meistern wird!


Aber erstmal bekommt Uschi Zeit, um sich in ihrem neuen Zuhause einzugewöhnen. Unser Fjordpferd Benni ist total verknallt in die hübsche junge Dame und freut sich sehr über das neue Herdenmitglied. Wir sind gespannt auf die nächsten Tage und freuen uns auf neue Abenteuer!


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen